Ägypten – Urlaubsveranstalter sagen Reisen ab!


    Chris am 16.August 2013 um 16:23 Uhr |  0 Kommentare

    Dieses Angebot ist älter als 2 Monate! Die Preise könnten sich in der Zwischenzeit schon geändert haben! Die aktuellsten Angebote findest du hier.

    Wie soeben bei derStandard.at gelesen sagen einige Urlaubsveranstalter Reisen nach Ägypten ab bzw. bieten kostenlose Umbuchungsmöglichkeiten.

    Wir als Reiseblog sehen uns in der Pflicht euch darüber ebenfalls in Kenntnis zu setzen und haben deshalb auf den Artikel bei derStandard.at verlinkt sowie einige wichtige Textpassagen für euch herausgestrichen.

    Außenminister Michael Spindelegger sagte am Freitag im Ö1-Morgenjournal, er habe zwei Beamte in die Touristenzentren Sharm el Sheikh und Hurghada geschickt, „um zu sehen, wie die Lage ist“. Entsprechend der dort gewonnenen Erkenntnisse „werden wir die Reisewarnung dorthin ausdehnen“.

    Quelle: derStandard.at

    Ich hab einen Urlaub nach Ägypten gebucht, was kann ich jetzt tun?

    Eine Reisewarnung würde die kostenlose Stornierung von gebuchten Urlaubsreisen erlauben. Reiseveranstalter wie TUI Österreich und Ruefa befördern bereits keine Kunden mehr nach Ägypten. Die beiden Reiseveranstalter bieten kostenlose Umbuchungen an. Als mögliche Alternativen werden die Türkei und Mittelmeerländer wie Griechenland, Spanien, Tunesien und Italien vorgeschlagen. […] Sollte das österreichische Außenministerium eine Reisewarnung für ganz Ägypten aussprechen, ist bei Ruefa auch eine kostenlose Stornierung möglich und die Kunden bekommen ihr Geld zurück.

    Quelle: derStandard.at

    Als Konsequenz daraus werden wir keine Reisen mehr nach Ägypten posten, solange die Reisewarnung aufrecht ist.


    Kategorien: Allgemein, Tipps

    Schreibe einen Kommentar