Kuba Reisebericht – Urlaubshamster On Tour

Tipps & Infos über Hotel, Aufenthalt, Freizeitmöglichkeiten, etc.
Kuba Reisebericht – Urlaubshamster On Tour
Varadero, Kuba
0,00
4 * Sol Palmeras | All Inclusive
04.12.2017 - 12.12.2017
Holidaycheck: 82% Weiterempfehlung aus 930 Bewertungen
Tripadvisor: 4 von 5 Punkte aus 6385 Bewertungen

Wir haben für euch und unsere Rubrik „Urlaubshamster On Tour!“ eine weitere Destination bereist, nämlich die wunderschöne Insel Kuba in der Karibik. Insgesamt waren wir 8 ganze Tage auf der Karibikinsel. Übernachtet haben wir im Urlaubsort Varadero, direkt am Strand, im 4* Hotel Sol Palmeras, das zur Hotelkette Melia gehört.

Im Reisebericht findet ihr unsere Bewertung des Hotels und viele Freizeittipps inklusive den besten Ausflügen und Essenstipps.

Kuba ist ein Inselstaat in der Karibik. Die Insel ist bekannt für ihre weißen Strände und die legendären kubanischen Zigarren und den Rum. Varadero selbst ist ein beliebtes kubanisches Strandurlaubsziel auf der schmalen Halbinsel Hicacos. An der 20 km langen Atlantikküste liegen viele verschiedene Hotels für All-inclusive-Urlauber und Erholungssuchende.

Ihr wollt auch einen günstigen Kuba Urlaub buchen? Dann haben wir für euch ein passendes Reise-Angebot.

Eckdaten der Reise

  • Reisedauer: 04.12.2017 Abflug Wien; 12.12.2017 Ankunft Wien
  • Ort: Varadero, Kuba
  • Flug: Eurowings
  • Hotel: 4* Sol Palmeras
  • Verpflegung: All Inklusive
  • Preis ca. 1200€ pro Person
DCIM100GOPROGOPR3459.JPG
DCIM100GOPROGOPR3529.JPG
DCIM100GOPROGOPR3873.JPG
DCIM100GOPROGOPR3868.JPG
26539923 1818101391533632 1079929571 O
26613790 1818122488198189 1301659996 O

Flug

Unser Flug wurde mit Eurowings von Wien mit Zwischenstopp Köln-Bonn nach Varadero durchgeführt. Der Flug von Wien nach Köln dauerte nur ca. 1 1/2 Stunden, von Köln nach Varadero flogen wir 10 Stunden. Beim Retourflug von Varadero nach Köln dann nur 8 Stunden. Leider würden wir aber bei unserer nächsten Reise höchstwahrscheinlich einen anderen Anbieter wählen. Wir hatten fast überall Verspätung und waren dadurch lange unterwegs und z.B beim Hinflug hatten wir keine Verpflegung an Board dabei. Auch für das Entertainment-Programm mussten wir extra zahlen, dieses war aber sehr umfangreich.

Transfer

Am Flughafen in Varadero angekommen, wartete schon der Reisebus mit einem deutschen Reisesprecher auf uns. Er führte uns zu unserem Bus. Nach nur ungefähr 30 Minuten waren wir dann auch schon direkt bei unserem Hotel. Der Transfer war im Preis inbegriffen und lief ohne Probleme ab.

Hotel

Übernachtet haben wir in einem Bungalow in Strandnähe im 4* Hotel Sol Palmeras, direkt am weißen Sandstrand von Varadero. Als Verpflegung hatten wir All Inclusive, das heißt rund um die Uhr essen und trinken, so viel man will. Besonders von den Cuba Libre, Mojitos und Pina Coladas wird man süchtig! Es gibt eine Bar am Strand, eine am Pool und ein paar im Hotel selbst. Die Kellner und Angestellten sind alle sehr freundlich.

Die Anlage ist sehr tropisch gehalten, mit vielen Palmen und Bungalows. Sie verfügt über eine schöne Poolanlage mit Poolbar und Liegen und Sonnenschirme, die man gratis benützen kann. Man kann in verschiedenen Restaurants essen gehen. Es gibt einen Mexikaner, einen Chinesen, einen Italiener, ein Fischrestaurant, ein Steak Restaurant und ein Snack Lokal und ein Strand Snack-Angebot zu Mittag. Außerdem könnt ihr im Buffet Restaurant speisen, bei dem es jeden Abend eine Grillstation mit frischem Fleisch und Fisch gegeben hat. Das Essen war auf jeden Fall in Ordnung, besonders der Italiener ist wirklich gut. Das Frühstück war auch sehr umfangreich mit z.B einer Omelette-Station.

Am Abend werdet ihr immer unterhalten, es finden Shows und Live-Acts statt. Internet gab es in der Lobby für 2cuc für eine Stunde.

Der Strand beim Hotel war einfach klasse, wie im Paradies. Es findet jeder seinen Platz im Sand, Liegen und Schirme kann man sich einfach nehmen. Untertags wird man hier mit Musik und Animationsprogramm unterhalten. Wir haben uns an einem Tag auch mal ein Tretboot ausgeborgt. Das Wasser ist auch weiter draußen herrlich klar und türkis.

DCIM100GOPROGOPR3452.JPG
DCIM100GOPROGOPR3532.JPG
26613397 1818103411533430 349464174 O
26513565 1818128894864215 385762738 O
26613671 1818128901530881 1114291666 O
26610735 1818126908197747 2052017499 O

Ausflüge

Kuba eignet sich nicht nur um einen Strandurlaub zu machen, sondern auch besonders für Ausflüge und Freizeitmöglichkeiten. Das haben wir genutzt und einiges unternommen.

Havanna

An einem Tag haben wir die Stadt Havanna besucht. Diesen Tagestrip haben wir im Hotel gebucht, für 140€ für 2 Personen. Dabei war der Privat-Transfer in einem Oldtimer und ein privater, echt netter Tourguide nur für uns. Dieser hat uns in Havanna durch die Altstadt geführt und uns interessante Fakten über das Land und die Stadt erzählt. Gegessen haben wir zu Mittag in einem landestypischen Lokal. Weiters haben wir einen Markt voll mit Souvenirs und einen Zigarren- und Rum-Laden besucht, bei dem wir uns mit Mitbringsel für Zuhause eingedeckt haben. Typisch für die Hauptstadt Havanna sind die pastellfarbenen Häuser und die Autos aus den 1950er Jahren. Die Altstadt aus dem 16. Jh. zeichnet sich auch durch seine charakteristische Architektur im Stil der spanischen Kolonialzeit aus. Die Tanzclubs in der Stadt spielen Salsamusik, im berühmten Tropicana werden Revue-Shows gezeigt.

Ein Tagesausflug nach Havanna ist auf jeden Fall Pflicht!

DCIM100GOPROGOPR4153.JPG
DCIM100GOPROGOPR4213.JPG
DCIM100GOPROGOPR4225.JPG
DCIM100GOPROGOPR4084.JPG
DCIM100GOPROGOPR4087.JPG
26543465 1818192954857809 443943785 O

Tauchen am Coral Beach

Wir waren außerdem an einem anderen Tag tauchen, das Programm hieß Discover Coral Beach. Diesen Ausflug haben wir schon im Vorhinein im Internet auf dieser Seite gebucht. Pro Person hat der Tauchgang, inklusive Transfer und Ausrüstung 65cuc gekostet, das sind umgerechnet ca. 55€. Wir brauchten für diesen Kurs null Schwimmerfahrung, nur muss man ein Mindestalter von 15 Jahren haben.

Wir wurden um 08.30 pünktlich vom Hotel von unserem Guide abgeholt und mit einem Kleinbus mit ein paar anderen Leuten zum Coral Beach gebracht. Die Fahrt dauerte ca. eine halbe Stunde. Dort angekommen, bekommt man gleich das Tauchgewand und die gesamte Ausrüstung. Nach einer 15-20 minütigen Einführung und Erklärung sind wir dann schon ins Meer spaziert. Dann etwas üben und Atmen während dem Untertauchen und dann ging es schon los in die Tiefe. Wir sind ca 8-11 Meter tief getaucht. Es war eine atemberaubendes Erlebnis. Man kann viele kleine Fische beim Schwimmen beobachten und die Korallen- und Pflanzenwelt ist einfach wunderschön. Insgesamt waren wir dann fast eine Stunde lang unter Wasser und konnten danach wieder an Land, noch 2 super leckere und frische Pina Coladas trinken. Danach wurden wir wieder ins Hotel geführt. Dieses Erlebnis würden wir jedem weiterempfehlen!

26610033 1818149724862132 1557938692 O
26540655 1818149994862105 1477635340 O
26513580 1818149694862135 851458401 O
26511195 1818152494861855 1192765227 O
26543232 1818151868195251 206025419 O
26511224 1818153304861774 209466012 O

rating_45hamster

Delfin-Show im Delfinario

Das Delfinario in der Nähe des Hotels Iberostar Tainos bietet die Möglichkeit sich eine Show mit Delfinen anzusehen oder aber auch mit Delfinen zu schwimmen. Wir sind mit dem Rad, das gratis beim Hotel auszuborgen war, zum Delfinario gefahren. In nur 15 Minuten waren wir da. Der Eintritt für die Show liegt bei ca. 15 Euro, die Dauer der Show beträgt 30 Minuten. Wer mit Delfinen schwimmen möchte muss in etwa 85-90 Euro (die Show ist hier dabei) bezahlen und auch hier beträgt die Dauer ungefähr 30 Minuten. Außerdem kann ma um 5 cuc ein Foto mit den Delfinen machen. Das zahlt sich auf jeden Fall aus! Der Ausflug ist eine tolle Abwechslung für euren Strandaufenthalt.

26539933 1818171404859964 578871988 O
26540708 1818171991526572 337513138 O
26610558 1818172724859832 507027961 O

rating_3hamster

Souvenirs shoppen

In Havanna, aber auch in Varadero auf der Hauptstraße kann man super Souvenirs einkaufen gehen. Auf der Straße in Vardero gibt es viele Shops und mehrere riesen Markt, bei dem man nette Mitbringsel besorgen kann. Wenn man von der Inselseite und vom Hotel her mit dem Doppeldeckerbus kommt (kann man im Hotel buchen bzw. Tickets kaufen), sollte man am Anfang von Varadero aussteigen. Die lange Hauptstraße führt euch dann an mehreren kleinen Märkten vorbei. Ihr findet dort Holzfiguren, Schlüsselanhänger, Schmuck und vieles Mehr. Wenn ihr ein Mitbringsel für eure Lieben daheim sucht, dann ist diese Straße genau das Richtige.

Unbedingt Zigarren und Rum aus Havanna mitnehmen!

Kubanische Spezialitäten

  • Schwarze Bohnen mit Reis (Nationalgericht)
  • Pina Colada, Mojito, Cuba Libre, Daiquiri
  • Kochbananen
  • Gebratene Yuca (Maniokpflanze)
  • Sandwiches

Visum Kuba

Als Visum ist eine Touristenkarte notwending. Diese war bei uns bei Buchung der Pauschalreise dabei und wurde mit den Reiseunterlagen zugesendet.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.