Singapur Essen

Singapur Essen
Singapur, Singapur
kein Reisezeitraum festgelegt

Singapur ist kein Schnäppchen, das merkt man bei den Hotels aber auch beim Essen. Das Preisniveau ist ähnlich wie in Österreich wenn nicht noch etwas höher.

Lau Pa Sat – Hawka Center

Wer denoch authentisch und preiswert essen möchte kann dies bei einem der Hawka Center tun. Diese sind ähnlich wie Food Cords, wo viele verschiedene Stände ihre Speisen anbieten. Wir können hier vor allem das Lau Pa Sat Center empfehlen. Viele Einheimische gehen hier essen. Die Auswahl überfordert anfangs, jedoch findet man hier ein kulinarisches Abenteuer.

In den kleinen Ständen innen wird gekocht, draußen vor dem Center werden an verschiedenen Stationen die berühmten Satay Spieße und anderes gegrillt. 10 kleine Spieße gibt es hier schon ab 7 SGD.

Hardfacts

  • Lau Pa Sat: 18 Raffles Quay, Singapur 048582 Singapur
  • Preis: 10 Satey Spice 7 SGD (4,40 €), 2 Teigtaschen + 5 Dim Sum 5 SGD (3,14 €)
  • Tripadvisor: 4 von 5 Punkten aus 1715 Bewertungen
La Pau Sat
La Pau Sat Stände
Grill
Satay Spieße
Teigtaschen
Waffel + Eis mit Mango

Maharajah Boat-Quay

Weitere Lokale befinden sich auch am Singpur River mit schöner Aussicht aufs Wasser. Auch hier gibt es Restaurants mit Küche aus aller Welt. Hier waren wir beim indischen Lokal Maharajah essen. Das Ambiente am Fluß hat uns gut gefallen, das Essen war ebenfalls sehr gut.

Hardfacts

  • Maharajah: 41, Boat Quay, 049830 Singapure
  • Preis: Chicken Korma, 2x Nannbrot, Reis, 3 Getränke um 54 SGD (34 €)
  • Tripadvisor: 4,5 von 5 Punkten, Platz 56 von 9987 Restaurants
Maharaja 1
Maharaja 3
Maharaja 2

Weitere Tipps zu Singapur findet ihr auf unserer Themenseite Singapur Reisebericht.

 

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.