Bethlehem, Jerusalem & Totes Meer

Am vorletzten Tag der Tel Aviv Reise ging es mit einem Get-Your-Guide Tagesausflug ab Tel Aviv mit einem Reisebus nach Jerusalem, Bethelehem und zum Toten Meer. Bei dieser Tour haben wir so die heiligsten Städte der Erde erkundet.
Nützliches

Wichtige Informationen

Sprache

Englisch- und deutschsprachige Guides

Nicht vergessen

Wichtig: Badesachen, Badeschuhe und Handtuch mitnehmen

Treffpunkt

Abholung um 07:30 Uhr am angegebenen Treffpunkt im Zentrum Tel Avivs

Buchen

Wir haben die Tagestour vor der Reise auf der Get-Your-Guide Seite um 90€ gebucht.

Tagestour - Die Highlights erleben

Fahrt in der Früh ab Tel Aviv los und entdeckt 3 Highlights Israels.

Entdeckt Bethlehem und die Geburtskirche Jesus, eine Führung durch die "Goldene Stadt", Jerusalems Altstadt inklusive der Via Dolorosa, der Grabeskirche, Märkten, der byzantinische Hauptstraße Cardo und der Klagemauer. Schlendert hier durch die Altstadt von Jerusalem auf der Spur von tausenden Jahren Geschichte.

Abschließend könnt ihr euch im Toten Meer schwerelos fühlen und auf dem Wasser treiben lassen.

Bethlehem

Begebt euch auf eine Führung durch Bethlehem und seht euch dort die Geburtskirche an jenem Ort, an dem Jesus Christus geboren wurde. Bethlehem („Stadt des Brotes”) ist gemäß christlicher Tradition der Geburtsort Jesu.

Bethlehem ist für Juden, Christen und Moslems ein besonderer Ort. Die kleine Stadt im judäischen Bergland gilt als Heimat des legendären Königs David. Die Christen verehren Bethlehem als Geburtsort Jesu Christi, und der Prophet Mohammed soll auf seinem Weg nach Jerusalem dort gebetet haben.

Jerusalem

Seht hier die Highlights der Altstadt von Jerusalem, wie die Via Dolorosa und die Klagemauer. Bewundern Sie die berühmte Grabeskirche. Taucht ein in die Geschichte einiger der heiligsten Orte der Welt.

Jerusalem ist eine Stadt in den judäischen Bergen zwischen Mittelmeer und Totem Meer mit rund 882.000 Einwohnern. In Jerusalem begegnen sich viele Kulturen der Antike und Moderne. Die Altstadt ist in das jüdische, christliche, armenische und muslimische Viertel gegliedert und von einer Mauer umgeben.Die Stadt beherbergt Heiligtümer dreier Religionen, in ihren Mauern leben zur Zeit 64% Juden, 32% Moslems und 2% Christen. Es ist eine der ältesten Städte der Menschheit, ihre Geschichte reicht mehr als 4000 Jahre zurück.

Die Altstadt von Jerusalem wurde 1981 von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt.

Das Tote Meer

Auf der Fahrt zum Toten Meer. Am Nachmittag geht es weiter in Richtung Osten durch die Judäische Wüste. Freuen Sie sich auf eine Fahrt zum Toten Meer, dem niedrigsten Punkt auf der Erde. Steigen Sie hinab unter den Meeresspiegel zum niedrigsten Ort auf der Erde bei einer Fahrt durch die judäische Wüste.Das Tote Meer ist ein abflussloser See, der 428 m unter dem Meeresspiegel liegt, vom Jordan gespeist wird und für seinen hohen Salzgehalt bekannt ist.

Nehmt ein Schlammbad im Heilwasser des Toten Meers. Baden Sie im Toten Meer und genießen Sie das heilende Wasser. Dank seines berühmten hypersalinen Wassers fällt es Menschen leicht, auf der Oberfläche zu treiben. Der mineralreiche schwarze Schlamm wird für therapeutische und kosmetische Behandlungen in den Urlaubsorten des Gebiets genutzt.

Verlassen Sie das Tote Meer um 16:30 Uhr und kehren Sie zurück nach Tel Aviv. Dort kommen Sie voraussichtlich um 19:00 Uhr an.

Der Busfahrer hat uns am Ende sogar direkt zum Hotel zurückgebracht.