Florida Reisebericht – Urlaubshamster on Tour

Tipps & Infos über Sehenswürdigkeiten und Strände
Florida Reisebericht – Urlaubshamster on Tour
Varadero, Kuba
0,00
4 * Sol Palmeras | All Inclusive
04.12.2017 - 12.12.2017
Holidaycheck: 82% Weiterempfehlung aus 930 Bewertungen
Tripadvisor: 4 von 5 Punkte aus 6385 Bewertungen

Wir haben für euch und unsere Rubrik „Urlaubshamster On Tour!“ eine weitere Destination bereist, nämlich das sonnige Florida. Wir waren 2 1/2 Wochen unterwegs und haben die Ost-, Westküste sowie die Everglades und Orlando besucht.

Eckdaten der Reise

  • Reisedauer: 29.09.2017 Abflug Wien; 17.10.2017 Ankunft Wien
  • Orte: Miami, Fort Lauderdale, Tampa, Orlando, St. Augustine, Sarasota
  • Flug: Austrian Airlines
  • Preis Unterkünfte:
  • Preis Mietwagen
  • Preis Flug

Flug

Unser Flug war eigentlich als Economy Class Flug gedacht, aber wir wollten mal versuchen um die Business Class mitzubieten. Nachdem man seine Kreditkartennummer angegeben hat, kann man direkt auf der Austrian Buchungsplattform bis zu 72 vor Abflug um ein Smartupgrade mitbieten. Wir haben 510€ pro Person geboten, erhielten jedoch eine Absagen. Direkt am Schalter beim einchecken haben wir dann nochmal nachgefragt und zwei Plätze um weniger als den vorher gebotenen Preis ergattern können. Dieser Flug war unser erster Businessclass Flug. Der Service war toll. Ständig wird einem Essen und trinken gereicht und das Personal war sehr freundlich. Von den anderen Passagieren bekommt man in den großzügigen Sitzen kaum etwas mit. Das Highlight in der Businessclass ist der Sitz, der ganz horizontal herunterfahren werden kann um so eine waagrechte Schlafposition zu finden. Bei einem Langstreckenflug ist das natürlich sehr entspannend.

Transfer

Wir haben uns ein Auto bei Alamo gemietet. Direkt vom Flughafen Miami geht man in die Garage und je nach gebuchter Klasse kann man sich ein Auto in der parkingline aussuchen. Die Maut kann mit dem Sunpass direkt ohne anhalten und bezahlen verrechnet werden. Pro Tag werden hier 4$ abgezogen plus die gefahrene Mautstrecke. Der Betrag wird dann am Ende von der Kreditkarte abgezogen. Wir haben uns für einen Jeep Renegate entschieden und waren mit der Wahl sehr zufrieden.

Städte bzw. Orte

Miami

In Miami haben wir leider nur einen Abend verbracht. Durch einen Unfall mit Fahrerflucht wurde die Innenstadt großflächig abgesperrt, was einen Mega Stau zur Folge hatte. Mit etwa 2 Stunden Verspätung, inklusive Panik dass uns im Stau das Benzin ausgeht, haben uns nahe Miami Beach und dem Art Deco District geparkt und uns den Sonnenuntergang angesehen. Es waren noch viele Leute am Strand die es uns gleichtatetn. Der Strand ist sehr breit und es gibt mehrere Duschmöglichkeiten. WC Anlagen haben wir keine entdecken können. Wenn man Miami besucht sollte man sich eine Fahrt am Ocean Drive nicht entgehen lassen. Von hier aus kann man das Nachtleben in den zahlreichen Bars und Restaurants beobachten und sieht viele der zahlreichen Bauten im Art Deco Stil beweundern. Neben den Miami Beach und den Art Deco District haben wir haben außerdem die Wynwood Walls besichtigt, eine Attraktion im Freien ohne Eintritt wo sich berühmte Graffitikünstler ausleben können. Den Abend haben wir dann in einem kubanischen Restaurant in netten Ambiente und lateinamerikansche Musik gegessen.

Parken: Die Parkplatzsituation in Miami ist nicht einfach, man muss fast flächendeckend Kurzparkzone zahlen, als Alternative bieten sich Parkhäuser an. Ein günstiges Parkhaus für die Besichtigung des Miami Beach und des Ocean Drives ist die Miami Beach Municipal Parking Garage Collins Avenue. Hier zahlt man nur 1$/Stunde.

Miami 2
Miami 3
Miami 4
Miami 1
Miami 5
Miami 8
Miami 7
Miami 6
Miami 9

 St. Augustine

Ein Highlight unserer Reise war der Aufenthalt in St. Augustine. Die vermutlich ältester Stadt der USA, liegt an der Nordküste Floridas und ist für die charmante Altstadt bekannt. Vom Castillo de San Marco National könnt ihr in der Fußgängerzone St. George Street vorbei an Restaurants und Geschäft bis zum Flaggler College und dem Lightner Museum spazieren.

St Augustine 3

St Augustine 3

St Augustine 2

St Augustine 2

St Augustine 4

St Augustine 4

St Augustine 5

St Augustine 5

St Augustine 1

St Augustine 1

Fort Lauderdale

Die Stadt Fort Lauderdale liegt in der Nähe von Miami und ist ein guter Ausgangspunkt zum zum Flughafen zu kommen oder Miami zu besichtigen. Hier ist es etwas ruhiger als in Miami aber auch hier gibt es schöne Sandstrände zum entspannen, besonders wenn man ein Strandhotel gebucht hat. Das Outletcenter Sawgrass Mills befindet sich ebenfalls in der Nähe.

Sarasota

Unser Highlight in der Stadt Sarasota war das Ringling Museum of Art. Die Anlage mit Park wurde von John Ringling und seiner Frau Marble erbaut. Die beiden waren Teil einer Circus Familie und wurden durch ihre spektakulären Circusshows Ende des 19. Jahrhunderts und ihr Händchen für Immobilien zu den reichsten Amerikanern. Am Gelände kann man das Sommerhaus Ca d’Zan einen Palast wie aus 1001 Nacht das 1925 erbaut wurde, das Museum of Art mit unzähligen Kunstwerken und das Circus Museum bewundern. Vor allem das Circus Museum hat es uns angetan. Hier konnte man zahlreichen Dekorationsartikel, Zirkuswaagen, Kostüme und sogar ein paar Waggons des bekannten Zuges bewundern. Die schöne Gartenanlage des Museums lädt zu einem Spaziergang ein.

Eintritt: 25$ für Eintritt ins Circus Museum, Museum of Arts, verschiedene Touren gegen Aufpreis möglich

Website: https://www.ringling.org/

Strände & Nationalparks

Der Sunshine State ist für seinen Schönen Strände bekannt. Besonders die Westküste Floridas überzeugt durch ihre wunderschönen Strände mit weißem, mehligem Sand.

Fort the Soto

Der Nationalpark befindet sich unweit von St. Petersburg und Sarasota entfernt. Für die Einfahrt mit dem PKW muss man Eintritt zahlen und kann dann den ganzen Tag im Park verbringen. Die Strände teilen sich in die Abschnitte North Beach, East Beach und Dog Beach. In Strandnähe befinden sich mietbare Grillplätze, Geh- und Wanderwege.

Wir haben unser Strandlager am Ende des Northbeach aufgeschlagen.

Eintritt: Tageseintritt 5$

Website: http://www.pinellascounty.org/

Fort De Soto 6
Fort De Soto 2
Fort De Soto 1
Fort De Soto 3
Fort De Soto 4
Fort De Soto 5
Fort De Soto 7
Fort De Soto 8
Fort De Soto 9

Sanibel & Captiva Island

Die Insel Sanibel und Captiva sind über eine Mautbrücke zu erreichen. Sanibel ist für seinen Strand mit den unzähligen Muscheln und feinem Sand bekannt. Etwas weiter nördlich liegt Captiva Island, hier ist der Strand ein bisschen schmäler. Die Parksituation ist bei Captiva etwas schwierig, nur mit Glück bekommt man einen der raren Parkplätze. Sanibel hat uns persönlich besser gefallen als Captiva.

Parken: Captiva Island 6$ für 2 Stunden, Sanibel 1$/15 Minuten

Website: https://sanibel-captiva.org/

rating_45hamster

Sanibel Island 1
Sanibel Island 3
Sanibel Island 2
Captiva Island 1
Captiva Island 2

Clearwater Beach

Der Clearwater Beach wird regelmäßig zum schönsten Strand der USA gewählt. Vermutlich da hier der weiße Sand so fein ist wie Mehl. Am breiten Strand hat man die Möglichkeit Liegen und Sonnenschirme zu mieten. Wir waren kurz vor Sonnenuntergang am Strand, um diese Uhrzeit war es nicht überlaufen. Parkplätze gibt es in Strandnähe um etwa 1,25 – 2 $ / Stunde. Clearwater ist nicht nur für ihren schönen Strand bekannt, sondern gilt als zentrale der der religiöse Bewegung Scientology. Mehrere riesige Gebäude säumen die Stadt und Scientologen sieht man in ihrem Gewand durch durch die Straßen laufen.

rating_45hamster

Clearwater Beach 3
Clearwater Beach 4
Clearwater Beach 1
Clearwater Beach 2
Clearwater Beach 5
Clearwater Beach 6

Honeymoon Island

Der Honeymoon Island State Park befindet sich ebenfalls auf einer Insel die mit dem Festland über eine Brücke verbunden ist. Hier findet ihr ebenfalls wunderschönen weißen Sandstrand und klares Wasser. In Nähe des Parkplatzes sind etwas mehr Leute, aber wenn man 5 Minuten in Richtung Inselende geht, sind kaum noch Menschen zu sehen.

Eintritt: 8$ pro Fahrzeug

Website: https://www.floridastateparks.org/park/Honeymoon-Island

Honeymoon Island 5
Honeymoon Island 1
Honeymoon Island 3
Honeymoon Island 4
Honeymoon Island 2
Honeymoon Island 6

Daytona Beach

Daytona Beach ist für den Daytona International Speedway und den Strand bekannt. Wer möchte kann auf der Strecke von St. Augustine nach Cape Canaveral hier einen kurzen Abstecher einplanen. Bei uns waren die Aufräumarbeiten am Strand nach der Hurrikansaison im Gange.

rating_3hamster

Daytona Beach 1
Daytona Beach 4
Daytona Beach 5
Daytona Beach 2
Daytona Beach 3
Daytona Beach 6

Everglades und Cypress National Preserve

Durch die Hurrikans im Sommer wurde die Landschaft sehr in Mitleidenschaft gezogen. Das konnte man auch hier in der Natur spüren. Am besten ist die Anfahrt zu den Everglades von der Ostküste Miami. Solltet ihr von der Westküste anreisen, lohnt sich ein Ausflug in den Big Cypress National Preserve. Hier entlang des Tamiami Trail kann man ebenfalls auf verschiedenen Trails wandern und die Natur auf sich wirken lassen. Durch den Hurrikan einen Monat zuvor war leider ein Großteil der Trails gesperrt. Darüber informatiert sich am besten direkt vor Ort in einem der vielen Visitor Center.

Everglades 3
Everglades 4
Everglades 5
Everglades 7
Everglades 8
Everglades 9
Everglades 1
Everglades 2
Everglades 6

Myakka River State Park

Der Myakka River State Park liegt zwischen Fort Myers und Sarasota mit einem 7 Mile Drive durch den Park. Neben Airboat Touren kann man hier Fischen oder Kayakfahren. Im Park kann man hier Aligatoren und zahlreichen Vogelarten entdecken.

Eintritt: 14$ +tax

Freizeitparks & Sehenswürdigkeiten

Besonders die Gegend rund um Orlando ist für die riesigen Freizeitparks bekannt. Hier befinden sich die Universal Studios, Disney World, Sea World, Legoland oder auch Busch Gardens nahe Tampa. Ein Tagesticket kann in den Freizeitparks locker über 100 $ kosten, also kein Schnäppchen. Als große Achterbahnfans haben wir uns entschlossen Busch Gardens und die Universal Studios zu besuchen.

Vergleich Parks liste

Busch Gardens

Der Freizeitpark Busch Gardens liegt in der Nähe von Tampa. Der Park ist eine Mischung aus Freizeitpark und Zoo und bietet eine Vielzahl an Achterbahnen und Tiere aus aller Welt. Highlights sind hier die Bahnen Cheetah Hunt, SheiKra und Kumba. Gegen Aufpreis hat man außerdem die Möglichkeit eine Safari durch die Savanne des Parks mit Giraffen, Elefanten und mehr zu buchen.

Eintritt: ab 89$ vor Steuern – ??

Busch Gardens 1
Busch Gardens 2
Busch Gardens 3
Busch Gardens 4
Busch Gardens 5

Universal Studios

Die Universal Studios befinden sich in Orlando und der Park ist in den Zonen Island of Adventure, Universal Studios und Universal’s Volcano Bay aufgeteilt.

Die Studios und Island of Adventure sind mit dem Hogwards Express verbunden und man hat so die Möglichkeit zwischen den beiden Parks hin und her zu wechseln. Die Highlights der Studios sind der Coaster Rip Ride Rockit, Springfield oder auch The Revenge oft the Mummy. Im Park Island of Adventure sind vor allem die Wizarding World of Harry Potter inkl. Rides, der Jurassic Park oder auch Marvel Superhero Island mit dem Rollercoaster Incredible Hulk besonders beliebt. Für die beiden Parks sollte man auf alle Fälle einen ganzen Tag einplanen.

Volcano Bay ist ein Erlebnisbad das mit zahlreichen Rutschen und Attraktionen bei heißem Temperaturen für Abkühlung sorgt.

Tagesticket: 82$ vor steuern

Univeral Studios 12
Univeral Studios 1
Univeral Studios 2
Univeral Studios 3
Univeral Studios 4
Univeral Studios 5
Univeral Studios 6
Univeral Studios 7
Univeral Studios 8
Univeral Studios 9
Univeral Studios 11
Univeral Studios 10

Cape Canaveral

Im Kennedy Space Center werden in Florida Raketen ins All geschossen. Für Besucher gibt es die Möglichkeit einen Rocket Launch live zu erleben und/oder das Visitor Center besuchen. Das Gelände ist, im amerikanischen Stil, ähnlich wie ein Freizeitpark gestaltet. Hier gibt es die Möglichkeit Infofilme im 4d Kino zu bewundern. In der Attraktion Heros & Legends und der Hall of Fame erfährt man mehr über die Astronauten, im Rocket Garden befinden sich ausgemusterte Raketen und in den großen Hallen kann man Spaceshuttles, Mars Rover und andere Weltraumfahrzeuge besichtigen. Auch eine Fahrt durch das Gelände per Reisebus ist möglich. Bei dieser geführten Tour sieht man die Lunch Pads und das berühmte NASA Gebäude wo die Raketen gebaut werden.

https://www.kennedyspacecenter.com

Eintritt: 50$

Cape Canaveral 15
Cape Canaveral 7
Cape Canaveral 8
Cape Canaveral 9
Cape Canaveral 11
Cape Canaveral 12
Cape Canaveral 13
Cape Canaveral 14
Cape Canaveral 10

NLF

Florida ist das zuhause von top NFL Teams. Als Footballfans haben wir uns es nicht entgehen lassen und uns Heimspiele der Miami Dolphins und der Tampa Bay Bucceneers angesehen. Die Stimmung wie immer in Amerika legendär, die Tickets preislich im Rahmen. Jedoch die Parkkosten sind bei bis zu 30$ kein Schnäppchen. Trotzdem lohnt es sich ein Spiel der Heimmannschaft anzusehen und sich von der tollen Stimmung im Stadion mitreißen zu lassen.

Nfl 1
Nfl 2
Nfl 3
Nfl 4
Nfl 6
Nfl 5

Allgemeines

Reisezeit

Wir waren nach der intensiven Hurrikan Season Ende Oktober in Florida. Beschädigungen an Häusern und anderen Gebäuden waren Großteils beseitigt, jedoch war gerade in der Natur die Zerstörung noch deutlich zu spüren. Am Straßenrand befanden sich entwurzelte Bäume und die Einheimischen haben auch die Botanik in den Gärten wieder in Ordnung bringen müssen. Bei den touristischen Attraktionen hatte man bis auf die Everglades mit überfluteten Trails keine Auswirkungen gespürt. Trotz der Hurrikansaison und der generell schwülen Jahreszeit war es die meiste Zeit schön. Das Wetter war schwül, es hat ab und zu mal kurz geregnet aber im Großen und Ganzen hat sich die Sonne oft blicken lassen. Die Freizeitparks und Strände waren nicht überfüllt und bei den Touristenhighlights war nicht viel Betrieb.

Shopping

Die USA ist vor allem für ihre Outlet Center bekannt. Neben den zahlreichen Malls gibt es Outletcenter der großen Ketten wie (z.B. Premiumoutlets) und ab und zu finden sich auch wenige kleine Geschäfte die sich an einem Platz zusammen tun wie Lake Buena Vista Factory Stores. Ketten bieten oft dieselben Angebote aber unterschiedliche Produkte je nach Verfügbarkeit. Oft kann man aber auch in Malls oder in kleineren Outletcentern genauo gute wenn nicht sogar bessere Schnäppchen finden.

Hier ein paar Outletcenter die wir besucht haben:

  • Sawgrass Mills
  • Orlando Premium Outlets
  • Orlando Vineland Premium Outlets
  • Miromar Premium Outlet
  • Ellenton Premium Outlet
  • Lake Buena Vista Factory Stores

Hotels

Cambria Hotel & Suites Miami Airport – Blue Lagoon

Gleich bei der Ankunft gab es einen kleine Schock. Nachdem wir uns dem Mietwagen geholt haben fuhren wir zu unserem gebuchten Hotel und mussten leider feststellen, dass dieses wegen Hurrikanschäden geschlossen war. Übers Internet – danke blablakarte – konnten wir schnell dieses in der Nähe finden und sind 10 Minuten später angereist. Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zum Miami International Airport.

Nächte: 1

Preis: 125$/Zimmer/Nacht

Hyatt Place Busch Gardens

Dieses Hotel haben wir gebucht da es Nahe am Freizeitpark Busch Gardens liegt und ebenfalls nur 20 Minuten vom Tampa Bay Bucceneers Stadium entfernt liegt. An diesem Hotel haben uns die großzügigen Zimmer gefallen.

Nächte: 2

Preis 76$/Zimmer/Nacht inkl. Frühstück

Galleria Palms Hotel

Wir haben dieses Hotel für unseren Aufenthalt in Florida gewählt. Es hat liegt ideal gelegen, 10 Minuten von Disney World, 16 Minuten von Seaworld und 25 Min von den Universal Studios entfernt. Direkt im Hotel hat man die Möglichkeit Tickets für die einzelnen Parks zu kaufen, aber auch hier gilt – vergleichen lohnt sich!

Nächte: 4

Preis: 59$/Zimmer/Nacht inkl. Frühstück

Hilton Garden Inn St. Augustine Beach

Dieses Hotel liegt nur einen kurzen Fußweg vom St. Augustine Beach entfernt. Zur Innenstadt sind es mit dem Auto ca. 10 Minuten.

Nächte: 1

Preis: 133$/Zimmer/Nacht

The Sea Lord Hotel & Suites

Dieses Hotel liegt direkt am schönen Strand von Fort Lauderdale und verfügt über einen Anlage mit Pool. Von hier aus kann man Fort Lauderdale und Miami gut besichtigen.

Nächte: 2

Preis: 123$/Zimmer/Nacht inkl. Frühstück

Holiday Inn Express & Suites St. Petersburg – Seminole Area

Das Hotel bietet einen guten Ausgangspunkt um St. Petersburg oder Clearwater zu besichtigen.

Nächte: 1

Preis: 97€/Zimmer/Nacht inkl. Frühstück

Holiday Inn Sarasota Airport

Dieses Hotel nahe dem Sarasota Airport liegt nur wenige Minuten vom Ringling Museum und den schönen Stränden wie z.B. Siesta Key entfernt.

Nächte: 2

Preis: 88,50€/Zimmer/Nacht inkl. Frühstück

Wyndham Garden Fort Myers Beach

Das Hotel liegt ideal gelegen um die Gegend um Fort Myers oder auch Miami zu besuchen. Es liegt direkt am Strand und verfügt über einen Pool.

Nächte: 3

Preis: 101$/Zimmer/Nacht

Comfort Suites Weston – Sawgrass Mills South

Wir haben dieses Hotel für die letzte Nacht gewählt. Da nur 10 Minuten vom Shoppingcenter Sawgrass Mills liegt. Zum Flughafen am nächsten Tag waren es nur 30 Minuten Fahrzeit.

Nächte: 1

Preis: 131$/Zimmer/Nacht inkl. Frühstück

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.