Schweden Rundreise

7 Nächte mit Frühstück, Flügen & Mietwagen ab 549€

Überwältigende weite Naturlandschaft, riesige tiefblaue Seen, kunterbunte Städte und lebensfrohe Bewohner – auf dieser Autorundreise durch Schweden wird euch viel geboten. Lasst euch außerdem die schwedischen Köstlichkeiten wie die süßen Zimtschnecken Kanelbullar und die weltweit bekannten Fleischbällchen Köttbullar mit Kartoffelpüree nicht entgehen.

Schweden Urlaub

Ihr fliegt von Wien oder München nach Stockholm Arlanda und holt am Flughafen euren Mietwagen ab. Eure Rundreise bringt euch dann nach Jönköping, Kungälv (bei Göteborg), Örebro und wieder zurück nach Stockholm.

Inklusivleistungen

  • 2 Nächte im Good Morning Hägersten in Stockholm (eine am Anfang und eine am Ende der Reise)
  • 1 Nacht im Grand Hotel Jönköping in Jönköping
  • 2 Nächte im Hotel Fars Hatt in Kungälv (bei Göteborg)
  • 2 Nächte im First Hotel in Örebro
  • Tägliches Frühstück in allen Hotels
  • Mietwagen für den gesamten Aufenthalt inklusive unbegrenzte Kilometer und Vollkasko-Versicherung
  • Hin- und Rückflug von Wien oder München nach Stockholm (ARN)
Göteborg
Reiseverlauf
Typische Häuser in Schweden
Stockholm
Jönköping
Örebro

Hotelbewertungen

Good Morning Hägersten in Stockholm

Auf Holidaycheck wird es mit 89% weiterempfohlen und hat auf Tripadvisor 3,5 von 5 Punkten erhalten. Auf Booking.com wird es mit 7,7 von 10 Punkten bewertet.

Grand Hotel Jönköping in Jönköping

Auf Tripadvisor hat es 3,5 von 5 Punkten erhalten und auf Booking.com wird es mit 7,9 von 10 Punkten bewertet.

Hotel Fars Hatt in Kungälv (bei Göteborg)

Auf Tripadvisor hat es 3,5 von 5 Punkten erhalten und auf Booking.com wird es mit 7,7 von 10 Punkten bewertet.

First Hotel in Örebro

Auf Tripadvisor belegt es Platz 4 von 15 Hotels in Orebro erhalten und gehört zu den Gewinnern des Travellers‘ Choice 2018. Auf Booking.com wird es mit 8,2 von 10 Punkten bewertet.


Impressionen


Als Alternative hätten wir hier noch eine Oslo-Bergen Reise für euch.

Tags:

Kommentare (7)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.