Alpenwelt Resort – Zillertal

2 Nächte mit Halbpension Plus & Wellness ab 159€
Veranstalter
Alpenwelt Resort – Zillertal
Königsleiten, Salzburg, Österreich | 2 Nächte
ab 159,00 €
4 * Das Alpenwelt Resort | Halbpension
17.11.2018 - 16.12.2018
Holidaycheck: 90% aus 472 Bewertungen
Tripadvisor: 4 von 5 Punkten aus 143 Bewertungen

Das Alpenwelt Resort

Das 4* Das Alpenwelt Resort gehört zur elitären Gruppe der Leading SPA Hotels und befindet sich auf 1.600 m Höhe in Königsleiten, inmitten der herrlichen Landschaft des Naturparks Hohe Tauern. Es verfügt über mehrere Restaurants und Bars, eine Sonnenterrasse mit Relaxliegen, einen Fitnessraum, einen Naturbadesee sowie das neu erbaute Alpenwelt FelsenBAD&SPA.

Der große Wellnessbereich umfasst das längste Hotelschwimmbecken der Zillertal Arena mit beheiztem Glas INFINITY Außenpool, mehrere Saunen und Dampfbäder, Ruheoasen und ein Zirbenzimmer mit echten Heubetten.

Auf Holidaycheck wird das Hotel mit 90% aus über 400 Bewertungen weiterempfohlen.

Infinity Pool
Innenpool
Abendessen
Hotelzimmer
Buffet
Terrasse

Inklusivleistungen

  • Unterbringung in gebuchter Kategorie
  • Verpflegung lt. Verpflegungsleistung*
  • Alpenwelt Felsen BAD&SPA – Nutzung
  • 20€ Wellnessgutschein (ab 3 Nächten)
  • Kinderbetreuung (laut Aushang)
  • 20 % Ermäßigung aufs Mittagessen
  • Nationalpark Sommercard MOBIL
  • kostenfreier Parkplatz im Freien
  • kostenfreies W-LAN

* Verpflegung

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x pro Woche Prosecco-Frühstück
  • Nachmittags Kuchenbuffet (13 – 15 Uhr) oder Nachmittagsjause (14-16 Uhr)
  • 5-Gang Abendwahlmenü mit Salatbuffet oder kulinarisches Themenbuffet
  • im Sommer 1 x pro Woche Grillabend

Die inkludierte Verpflegung (exkl. Getränke) beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Abreisetag mit dem Frühstück.


Reisezeiten

  • 17.11.2018 - 16.12.2018

Ihr könnt den Aufenthalt beliebig verlängern. Wählt dazu bei der Buchung einfach euer An- und Abreisedatum aus und schon wird euch der richtige Preis angezeigt.


Impressionen

Tags:

Kommentare (6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.