Fluginformationen Coronavirus

Kann ich meinen Flug kostenlos stornieren?

Hier findet ihr alle Infos zu Reisewarnungen und Einreisesperren
Achtung Reisewarnung Frankreich, Schweiz & Spanien Angesichts der raschen Ausbreitung des Coronavirus sind Reisende aufgefordert, umgehend die Heimreise anzutreten. Ab Montag, 24:00 Uhr werden alle Flüge aus den 3 Staaten eingestellt! (BMEIA.at)

Die Ereignisse überschlagen sich in den letzten Tagen und viele Airlines reagieren auf die akute Lage. Einige Länder haben schon Einreisesperren verhängt, steht also ein Urlaub an solltet ihr euch zuerst auf den Seiten des BMEIA informieren. Solltet ihr Flüge bei einem Reiseveranstalter und nicht über die Websites der Airlines gebucht haben, solltet ihr zuerst den Veranstalter kontaktieren.

Hier haben wir die neusten Flugupdates der Airlines für euch zusammengefasst.

Austrian Airlines

Die AUA streicht zahlreiche Europaflüge und bis zum 31.03.2020 bietet die Airline eine einmalige kostenfreie Umbuchung aller neu gebuchten Flüge unabhängig vom Tarif an. Bereits bestehende Buchungen, die bis zum 05.03.2020 getätigt wurden und ein Abflugdatum bis zum 30.04.2020 beinhalten, können ebenfalls kostenfrei auf ein neues Datum bis 31.12.2020 umgebucht werden.

Die Umbuchungsregelungen betreffen auch die Lufthansa Group Airlines Lufthansa, Swiss und Brussels Airlines. Die Destination kann nicht geändert werden.

British Airways

Flugbuchungen die zwischen 03.03.2020 und 31.03.2020 erfolgen können ohne eine Änderungsgebühr umgebucht werden. Das gewünscht Abflugdatum kann um bis zu 12 Monate, ab dem ursprünglichen Abreisedatum, verschoben werden.

Emirates

Einige Strecken nach Nordamerika, Italien oder Asien wurden bereits eingestellt. Emirates hat eine Gebührenbefreiung für Änderungen an Buchungen eingeführt, die am oder vor dem 31. März 2020 vorgenommen werden bzw. wurden.

Eurowings

Alle Buchungen die vor dem 06.03.2020 erfolgt sind bis Abreise 30.04.2020 können einmalig kostenlos umgebucht werden. Stornierungen sind nur im Flex Tarif möglich.

KLM

Auch KLM bietet eine kostenlose Umbuchungsmöglichkeit für alle Tickets die mit 074 beginnen und am/vor dem 31.03.2020 gebucht werden. Wenn ihr den Flug später als am 31.05.2020 antreten wollt könnt ihr euch einen Gutschein ausstellen lassen, der innerhalb von einem Jahr auf KLM, AIR France, Delta oder Virgin Flügen eingelöst werden kann.

Laudamotion

Wenn der Flug storniert wird, werdet ihr per E-Mail und SMS benachrichtigt und haben die Möglichkeit, eine Rückerstattung zu beantragen, die Reise kostenfrei neu zu buchen oder umzuleiten. Ansonsten findet der Flug regulär statt und es gibt keine Möglichkeit der kostenlosen Umbuchung oder Stornierung.

Qatar

Habt ihr einen Qatar Flug mit Antrittsdatum bis 30.06.2020 gebucht könnt ihr die Buchung bis 3 Tage vor Abflug kostenlos ändern, oder die Reise gegen einen Gutschein für eine zukünftige Reise eintauschen.

Wizz Air

Für gestrichene Flüge erhalten Wizz Air Kunden einen kostenlose Umbuchungsmöglichkeit bzw. das Geld zurück. Finden Flüge statt und die Passagiere möchten aufgrund der Situation nicht fliegen steht ihnen keine kostenlose Umbuchung oder Stornierung zu.

TAP AIR

Für Buchungen von 08. – 31. März könnt ihr hier kostenlos eure Flüge umbuchen. Die kostenlose Änderung muss 21 Tage vor dem Datum des ersten Fluges auf dem Originalticket angefordert werden und gilt für alle TAP-Ziele und Flugreisedaten.

LEVEL

Leider haben wir bezüglich der Stornobedingungen aufgrund des Coronavirus der Linie Fly LEVEL keine Informationen gefunden. Bitte direkt an die Fluglinie wenden.

AIR France

Die freiwillige Umbuchung gilt bei Air France weltweit für alle Air France Tickets mit Abflug bis 31. Mai 2020, die bis zum 31. März 2020 ausgestellt werden bzw. bereits ausgestellt wurden. Die Umbuchung und Ausstellung von Tickets muss vor dem 31. Mai 2020 erfolgen. Kunden können ihre Abreise auch auf einen Termin nach dem 31. Mai 2020 verschieben, ihr Reiseziel ändern oder ihre Reise stornieren. In diesen Fällen bekommt ihr einen Gutschein, der ein Jahr lang gültig ist.

Etihad Airways

Personen mit einem Flugdatum vor dem 30. Juni 2020, deren Flüge jedoch storniert wurden, die von ihren örtlichen Behörden angewiesen oder denen geraten wurde, nicht zu reisen, oder die ihre Reise aufgrund von Beschränkungen, die ihre Abreise oder Einreise verhindern, nicht beginnen oder abschließen können, können ihre Reise bis zum 30. Juni 2020 ohne Standardänderungsgebühren umbuchen.

Air Canada

Wenn die Reise vor dem 30. April geplant ist, könnt ihr eure Buchung kostenlos stornieren und eine Gutschrift für zukünftige Reisen erhalten, die vor dem 31. Dezember 2020 geplant sind. Bei Stornierung des Fluges könnt ihr entweder auf einen anderen Zeitraum umbuchen oder das Geld zurückbekommen.

Tags:

Kommentare (21)

    • Hi Renata!
      Für die Austrain Flüge ab April steht noch nicht wirklich etwas fest.
      Da würde ich einfach dran bleiben oder mal in deinem Flugplan online schauen ob der Flug noch planmäßig stattfindet.
      Ab sofort können aber Tickets mit einem bestätigten Abflugdatum bis 30. April 2020, die bis 12. März gebucht wurden, ruhend gestellt werden. Fluggäste haben bis 1. Juni 2020 Zeit, ein neues Reisedatum festzulegen, wobei der Rückflug bis 31. Dezember 2020 zu erfolgen hat.
      Lg,
      Tanya

  • Wie sieht das mit Air Canada aus?!
    Wir haben drei Business Class Tickets für 17. März ab Paris über Montreal nach Los Angeles; Am 06. April von Los Angeles via Montreal zurück nach Paris.

    Aktuell stellen sie sich auf unsere e-Mails völlig stur und von sich aus haben sie und noch gar nicht informiert dass sie uns aufgrund der Lage (Einreiseverbot in die USA) gar nicht an den Zielort transportieren können!!

    • Guten Morgen Melanie!
      Hier solltet ihr alle Informationen finden:
      https://www.etihad.com/de/travel-updates/covid-19
      Hier steht etwa: “Personen mit einem Flugdatum vor dem 30. Juni 2020, deren Flüge jedoch storniert wurden, die von ihren örtlichen Behörden angewiesen oder denen geraten wurde, nicht zu reisen, oder die ihre Reise aufgrund von Beschränkungen, die ihre Abreise oder Einreise verhindern, nicht beginnen oder abschließen können, können ihre Reise bis zum 30. Juni 2020 ohne Standardänderungsgebühren umbuchen.”
      Für weitere Infos, bitten wir euch, euch direkt an die Fluglinie zu wenden.
      Lg,
      Tanya

    • Hi Katja!
      Die freiwillige Umbuchung gilt bei Air France weltweit für alle Air France Tickets mit Abflug bis 31. Mai 2020, die bis zum 31. März 2020 ausgestellt werden bzw. bereits ausgestellt wurden. Die Umbuchung und Ausstellung von Tickets muss vor dem 31. Mai 2020 erfolgen. Kunden können ihre Abreise auch auf einen Termin nach dem 31. Mai 2020 verschieben, ihr Reiseziel ändern oder ihre Reise stornieren. In diesen Fällen bekommt ihr einen Gutschein, der ein Jahr lang gültig ist.
      Lg,
      Tanya

  • Level fliegt – mit Vueling Unterstützung – bisher planmäßig, soviel ich weiß… ich flieg selber am 3.4. nach Gran Canaria.
    Bitte UNBEDINGT bei der AIRLINE website mit dem 6-stelligen Zahlen/Buchstaben- Code einsteigen und “Flug verwalten” – erst dann weiß man, ob der Flug planmäßig geht, wohin man umgebucht wurde:

    Bei den billigen Flüge-Verkaufs- Plattformen funktioniert die eigene mailadresse nicht, da muß man erst die Gruppen-mailadresse eingeben, die auf der Buchungsbestätigung steht (z.B. (vorname.nachname@supergreen.com).
    ERST DANN kann man die EIGENE mailadresse eingeben und bekommt infos über Änderungen des Abflugs… Mein AUA Flug, (Ende April) gebucht auf 14h, ist jetzt plötzlich um 9h… gut daß ichs weiß…! Viel Glück!

    • Hi Sarah!
      Nach aktuellem Stand denke ich schon, aber wir können da leider auch nichts fixen und genaueres sagen.
      Für uns ist diese Situation auch eine Herausforderung und wir müssen da immer an den neuen Infos dran bleiben.
      Wir drücken die Daumen, dass alles gut geht und genieße deinen Urlaub auf jeden Fall.
      Lg,
      Tanya

    • Hi Nina!
      Aktuell ist auf der TAP Website dies zu lesen:
      Da wir möchten, dass Sie Ihre Reise mit Zuversicht planen, garantieren wir für Reservierungen zwischen dem 8. März und dem 31. März 2020 die Möglichkeit, Ihren Flug ohne Zahlung der Änderungsgebühr zu ändern.
      Die kostenlose Änderung muss 21 Tage * vor dem Datum Ihres ersten Fluges auf dem Originalticket angefordert werden und gilt für alle TAP-Ziele und Flugreisedaten.
      Wenn Ihre Reise nach dem 31. Mai 2020 stattfindet, empfehlen wir Ihnen, die Entwicklung der Coronavirus-Situation (COVID-19) abzuwarten.
      Lg,
      Tanya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.