Ungarn, Körmend

Mjus World

Resort & Thermal Park
Wir haben ein Wochenende in der Mjus World im ungarischen Körmend verbracht und für euch die wichtigsten Infos & Tipps zusammengefasst!

Die ungarische Therme

Mjus World - Ein Platz zum Abschalten
Hier findest du unsere Eindrücke von der ungarischen Wellnessoase in Körmend.

Mit einem Außenpool, einer Sonnenterasse, 2 Innenbecken und einem Saunabereich, erwartet euch der Mjus World Resort & Thermal Park in Körmend, an der ungarischen Grenze.

Das Hotel wurde im Juni 2016 eröffnet und ist von Wien aus mit dem Auto in 2 Stunden und 10 Minuten erreichbar.

Körmend
1 Nacht
HP
86€
Wohlfühlen und einfach mal Nichts tun

Thermenvergnügen in Ungarn

  • Hotelanlage

    Umgeben von mehr als 45.000 m² Grünfläche bietet das Resort jede Menge Platz um die Seele baumeln zu lassen. Große Panoramafenster sorgen im Inneren des Hotels für viel Tageslicht.

    Das ganze Hotel ist sehr modern und in weiß gehalten eingerichtet. Es verfügt über eine Empfangshalle, ein Restaurant mit Bar, eine Bakery, sogar einen kleinen Shoe- und Accessoire Shop, eine Bowlingbahn und eben den Thermen- und Saunabereich.

    Schon der Außenbereich und der Eingang machen neugierig auf das Hotel und lassen erahnen, dass das Hotel noch sehr neu und modern ist. Ein schöner Brunnen und eine sehr gepflegte Gartenanlage verschaffen einen guten ersten Eindruck.
  • Zimmer

    Jedes Zimmer in diesem Resort ist wirklich süß eingerichtet und mit einem Flachbild-Sat-TV ausgestattet. Das Bad ist mit einem Bidet und einer Dusche ausgestattet. Kostenfreie Pflegeprodukte und ein Haartrockner liegen ebenfalls bereit. WLAN nutzt man ebenfalls kostenfrei.

    Es gibt verschiedene Zimmertypen, je nach Größe und Laune nach Luxux, angefangen vom Smart Zimmer bis zur Grand Suite.

    Unser Zimmer verfügte außerdem über einen sehr kleinen Balkon. Leider gab es aber nur sehr wenig Möglichkeit für die Kleidung, zwar gab es sehr viele Haken zum Aufhängen für Jacken, Bademäntel etc., jedoch nicht viel für die restlichen Kleidungsstücke.
  • Thermalpark

    Der Wellnessbereich verfügt über verschiedenen Pools, Whirlpools und einen Außenbereich mit See-Pool, dieser ist aber nur bis 15. September nutzbar. Beide Pools sind angenehm warm. Der Höhlen-Pool ist mit verschiedenen Grotten mit Sprudelbecken ausgestattet, der Mosaik-Pool im anderen Saunabereich führt nach draußen und ist erst ab 18 Jahren gestattet.

    Außerdem verfügt der Park über einen Baby-Pool, 2 Wasserrtuschen und eine Panorama-Hydromassage.
  • Sauna-Land

    Es gibt 2 Innensaunas (ein Römisches Bad und eine Bio Sauna), ein Türkisches Dampfbad und eine finische Saunahütte mit Kneippbecken/Kneippweg im Außenbereich, dort befindet sich auch ein Whirlpool, welcher aber leider sehr sehr kalt ist. Außerdem befindet sich im Saunabereich eine Erlebnisdusche mit Licht und Aromen.

    Jeden Tag finden verschiedene Saunenaufgüsse statt, das Programm erhält ihr an der Rezeption.
  • Spa

    Das Panorama-Spa befindet sich im ersten Stock des Thermalparks. Es bietet mit seinen großen Panoramafenstern, die viel Licht hereinlassen, einen 360° Blick auf das gesamte Ressort.

    Wir haben auch 2 Massagen probiert, eine schwedische Massage und eine Schulter, Kopf, Gesicht Massage. Beide waren sehr angenehm und kräftig. Von den Preisen her auch wirklich top! Eine 25-minütige Massage kostet 19€ (wobei wir sogar noch einen 5€ Gutschein beim Angebot dabei hatten).
  • Gastronomie

    Das Essen muss man wirklich loben! Vorhanden war ein Frühstück und ein Abendessen in Buffetform. Vor allem das Abendessen war wirklich sehr gut. Eine Auswahl an Speisen, die gut ausgewählt waren und man merkte, dass frisch gekocht wurde.

    Am Frühstücksbuffet im Restaurant "Lo Spaghetto" werden morgens frische und natürliche Produkte serviert. Und abends eine Auswahl an ungarischen und italienischen Speisen. Spätestens in der Pizzeria wo ihr aus 25 verschiedenen Pizzen auswählen könnt, vermutet man einen echten Italiener in der Küche.

Entspannende Thermalwelt

Bei einem Thermenwochenende, wollen wir abschalten, den Alltag hinter uns lassen und die Seele mal so richtig baumeln lassen. In der beschaulichen Mjus World kann man sich mal nur Zeit für sich selbst nehmen, ohne jeglichen Stress.

Das Thermalwasser des Resorts enspringt rein, in mehr als 1000 Meter Tiefe. Bei einem Besuch steht euch die Nutzung des hauseigenen Wellnessbereichs inkl. Innen- und Außenbecken mit Thermalwasser, Dampfbad, Mosaik-Becken, Römischem Bad, Biosauna, finnischer Sauna, Außenjacuzzi, Kneippweg, Emotionsduschen, Ruhezonen und Wasserrutschen zur Verfügung. Der Wellnessbereich ist am Anreisetag ab 10:00 Uhr kostenlos nutzbar und am Abreisetag bis 10:30 Uhr. Bei Ankunft bekommt ihr am Zimmer eine Wellnesstasch mit Bademantel, Hausschuhen und Handtüchern für die Dauer Eures Aufenthalts.

Der ca. 2.400 m² große Wellnessbereich mit Innen- und Außenbecken, Dampfbad, Römischem Bad, Ruhezonen, Saunavielfalt ganz bestimmt genügend Raum zur Entspannung.

Ein charmantes Resort

Das 4* Resort & Thermalhotel Mjus World liegt nur eine Stunde vom ungarischen Balaton (deutsch Plattensee) entfernt.Es befindet sich in der Nähe von Körmend, einer anmutigen ungarischen Stadt an der österreichischen Grenze. Aufgrund seiner geografischen Lage ist das Resort der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge und Touren, die deinen Aufenthalt zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis machen werden.

Der moderne und spezielle Stil des Hotels spiegelt sich auch im Design der Zimmer wider. Das Resort verfügt außer dem Spa-Bereich über ein Café, ein Restaurant, Besprechungs- und Veranstaltungsräume und Empfangsräumlichkeiten.

Im Zimmer findest du bequeme Memory-Schaum Matratzen, eine Wohnzimmer-Ecke mit Sofa, einen Satelliten-LCD-Fernseher, eine Minibar, einen kleinen Tisch, High-Speed-WLAN, einen Zimmersafe und einen Balkon. Das Badezimmer ist mit King-Size Dusche, Föhn, Handtuch-Set und Dusch-Paket ausgestattet.
Alles in allem ist das Hotel sehr modern und sauber mit einer angenehmen und ruhigen Atmosphäre.
Das Thermalhotel ist besonders um diesen Preis auf jeden Fall zu empfehlen und eine Reise nach Ungarn wert!
Nützliches für euren Aufenthalt

Noch ein paar wichtige Infos

Öffnungszeiten Therme

Thermal Park, Sauna & Fitness: 10.00 - 20.00 Uhr
Wasserrutschen: 10.00 - 12. 00 Uhr und von 15.00 - 18.00 Uhr
Spa: MO-DO von 10.00 - 18.00 Uhr / FR-SO von 10.00 - 19.00 Uhr

Parken

Das Mjus Resort verfügt über mehrere kostenlose Parkplätze vorm Hotel. Ihr könnt dort also ohne Probleme parken.

Anfahrt

Von Wien aus kommend
Wir empfehlen die A2 Richtung Graz. Die näheste Ausfahrt ist Oberwart, dann weiter Richtung Güssing. Ihr überquert die Grenze bei Heiligenbrunn & von dort aus erreicht ihr nach ca. 20 km das Resort.

Late Check In/-Out

Für einen frühen/späten Check-in/Check-out wird jeweils ein Aufpreis in Höhe von 33€ pro Zimmer verrechnet.