Namibia Rundreise

10 Nächte inkl. Frühstück, Ausflügen, Flügen & Transfers ab 1749€


Dieses Angebot ist älter als 2 Monate! Die Preise könnten sich in der Zwischenzeit schon geändert haben! Die aktuellsten Angebote findest du hier.

Lasst euch von Afrika verzaubern!

Reist 11 Tage durch Namibia und besucht den Etosha- Nationalpark, die Namib-Wüste und viele weitere Sehenswürdigkeiten.

Inklusivleistungen

  • Linienflug (Economy Class) mit Qatar Airways ab/bis Wien oder München via Doha nach Windhoek/Namibia inkl. 30 kg Gepäck
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 10 x Übernachtung in Hotels und Lodges lt. Reiseverlauf
  • Unterbringung im Zimmer oder in Lodges mit Dusche und WC
  • Verpflegung: Frühstück
  • Alle Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Alle Ausflüge, Nationalparkgebühren, Eintritte und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

s32-namibia_1477056862993-fix

Reiseverlauf

Tag 1 Flug via Doha nach Windhoek.
Tag 2 Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Fahrt in die Namib-Wüste um den Sonnenaufgang zu sehen (witterungsbedingt). Anschließend Transfer zum Hotel und Tag zu freien Verfügung.
Tag 3 Früh am Morgen Fahrt in das Sossusvlei zur höchsten Düne der Welt. Anschließend Besuch des Sesriem Canyons.
Tag 4 Fahrt durch zwei Canyons nach Walvis Bay und Besuch der Lagune, ein international anerkanntes Vogelschutzgebiet. Weiterfahrt nach Swakopmund.
Tag 5 Tag zur freien Verfügung bzw. Möglichkeit an einer Fahrt mit dem Katamaran (fakultativ, ca. € 46,- p. P., zahlbar vor Ort) oder an einer Living Desert Tour teilzunehmen (fakultativ, ca. € 57,- p. P., zahlbar vor Ort).
Tag 6 Nach dem Frühstück Fahrt ins Erongo Gebirge und Besuch des San Museum Dorfes.
Tag 7 Fahrt nach Uis, eine winzige Minenstadt. Danach geht es weiter vorbei am Brandberg Massiv, wo die bekannteste Felsenzeichnung Namibias, die “Weiße Dame” zu finden ist. Weiterfahrt zum Damara Dorf, wo Einblick in das Leben des Damaravolkes geboten wird.
Tag 8 Weiter geht es über Kamanjab zum Dorf der Himba und Besichtigung. Anschließend Fahrt nach Outjo, dem Tor zum Etosha-Nationalpark. Rest des Tages Zeit zur freien Verfügung.
Tag 9 + 10 Besichtigung des Etosha- Nationalparks, einem der wichtigsten und ältesten Naturschutzgebiete Afrikas.
Tag 11 Rückfahrt nach Windhoek und Zeit zur freien Verfügung. Unterwegs Möglichkeit, den Holzschnitzer-Markt in Okahandja zu besuchen.
Tag 12 Transfer zum Flughafen und Rückflug via Doha.
Tag 13 Ankunft in Wien bzw. München und individuelle Heimreise.


Reisezeiten

Screenshot 2016-11-24 01.23.55

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.