Namibia Rundreise

10 Nächte mit Frühstück, Ausflügen, Flügen & Transfers ab 1899€

Dieses Angebot ist nur bis 13.11.2018 bis 20:00 Uhr buchbar!

Lasst euch von Afrika verzaubern!

Namibia Rundreise

Reist 11 Tage durch Namibia und besucht den Etosha- Nationalpark, die Namib-Wüste und viele weitere Sehenswürdigkeiten.

Inklusivleistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 2. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (Economy Class) mit Qatar Airways ab/bis Wien via Doha nach Windhoek inkl. 30 kg Gepäck
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 10 x Übernachtung in Hotels der Mittelklasse und Lodges
  • Verpflegung: Frühstück
  • Alle Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Alle Ausflüge, Nationalparkgebühren, Eintritte und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
Nashörner
Löwe
Etosha Nationalpark
Swakopmund Kolonialbauten
Reiseverlauf
Spitzkoppe Damaraland

Reisezeiten

  • 15.01.2019 - 29.06.2019

Reiseverlauf

  • Tag 1 Flug via Doha nach Windhoek.
  • Tag 2 Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Fahrt durch hügelige Landschaft in die Namib-Wüste, wo einige der höchsten Dünen der Welt aus dem Sandmeer herausragen. Übernachtung in einer Lodge.
  • Tag 3 Früh am Morgen Fahrt in das Sossusvlei zur höchsten Düne der Welt, die bis zu 320 m hoch ist. Anschließend Besuch des Sesriem-Canyons, hier fühlt man sich um 15 – 18 Millionen Jahre zurückversetzt.
  • Tag 4 Fahrt durch zwei Canyons nach Walvis Bay und Besuch der Lagune, ein international anerkanntes Vogelschutzgebiet und mit über 5.000 Jahren die älteste Lagune Namibias. Sie bietet bis zu 160.000 Vögeln Schutz und für über 200.000 Seeschwalben Nahrung bei ihren Zügen von und zu den antarktischen Regionen. Weiterfahrt nach Swakopmund.
  • Tag 5 Tag zur freien Verfügung.
  • Tag 6 Nach dem Frühstück Fahrt ins Erongogebirge.
  • Tag 7 Fahrt durch das Damaraland nach Uis, einer winzigen Minenstadt. Danach geht es weiter vorbei am Brandbergmassiv in ein Damara Dorf, wo Einblick in das Leben des Damaravolkes geboten wird. Die Damaras, zusammen mit den Buschmännern, leben schon seit Tausenden von Jahren in Namibia und zählen somit zu den eigentlichen Ureinwohnern des südlichen Afrikas. Im Anschluss kurze Fahrt zum nahe gelegenem Twyfelfontein, dem größten Open Air Museum des südlichen Afrikas (Weltkulturerbe).
  • Tag 8 Weiterfahrt nach Outjo, dem Tor zum Etosha-Nationalpark. Rest des Tages Zeit zur freien Verfügung.
  • Tag 9 Besuch des Etosha-Nationalparks, einem der wichtigsten und ältesten Naturschutzgebiete Afrikas. Nahezu die gesamte Palette an afrikanischem Großwild ist hier vertreten, wie z. B. Elefanten, Nashörner, Löwen und Leoparden. Schotterpisten führen zu den verschiedenen Wasserlöchern, wo man die Tiere am besten beobachten kann.
  • Tag 10 Entlang der salzverkrusteten Etosha-Pfanne mit ihren natürlichen Wasserstellen und angelegten Tränken geht es durch ständig wechselnde Vegetationszonen in den östlichen Teil des Parks. Dort gehen Sie auf die Suche nach Straußen, verschiedenen Antilopenarten, Zebras, Elefanten, Löwen und einer Vielzahl anderer Tierarten.
  • Tag 11 Rückfahrt nach Windhoek. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.
  • Tag 12 Transfer zum Flughafen und Rückflug via Doha.
  • Tag 13 Ankunft in Wien und individuelle Heimreise.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.