Sardinien Urlaub

Die italienische Insel Sardinien ist vor allem für das klasklare Wasser, die wunderschönen Strände und die charmanten Ortschaften bekannt. Die maximale Entfernung von Cape Falcone der Nordspitze bis nach Capo Teulade der südlichsten Spitze Sardiniens sind es 270 km.

Im Norden finden sich vor allem kleine Buchten und felsige Küsten, sowie gebirgige Landschaft. Im Nordosten beginnt die berühmte Costa Smeralda mit ihren zahlreichen Traumstränden und verträumten Buchten. Im Nordwesten befinden sich die die malerische Stadt Alghero, Stintino und Sassari.

Der Süden Sardiniens zwischen den Golf von Cagliari und Oristano ist größtenteils Flachland und bietet zahlreiche Sandstrände. Zu den beliebtesten Orten zählen hier Chia, Pula oder Vallasimius an der Nordwest Küste.

Sardinien Angebote

Sardinien Strände

  • La Cinta (San Teodoro)
  • Cala Mariolu (Braunei)
  • La Pelosa Beach (Stintino)
  • Porto Giunco
  • Is Aruttas (Strand mit winzigen Kieselsteinchen, Cabras)
  • Spiaggia Is Arenas Bianca (Teulada)
  • Cala di Luna

Ausflug Tipps

  • Isolotto Faraglione del Pan di Zucchero („Zuckerhut-Inselchen“, Iglesias)
  • Grotta del Fico (Tropfsteinhöhle, Braunei)
  • Grotte di Su Mannau (Tropfsteinhöhle, Fluminimaggiore)
  • Parco Nazionale dell’Arcipelago di La Maddalena (Nationalpark)
  • Wanderung zur Cala Goloritze (Bucht)
  • S’Archittu – Felsentor (Cuglieri)
  • Costa Smeralda (zwischen Palau und Olbia)

Impressionen Sardinien

© Urlaubshamster.at | | Newsletter | Urlaubshamster App im App Store und Google Play Store