Skigebiet Innerkrems

3, 4 oder 7 Nächte mit Vollpension, Skipass & Wellness ab 329€
Skigebiet Innerkrems
Innerkrems, Kärnten, Österreich | 3, 4 oder 7 Nächte
ab 329,00 €
4 * Hotel Frühauf | Vollpension
16.12.2017 - 31.03.2018
Holidaycheck: 95% aus 328 Bewertungen
Tripadvisor: 4,5 von 5 Punkten aus 32 Bewertungen
statt 490,00 € (-33 %)

Das 4* Hotel Frühauf liegt inmitten der Nockberge in Innerkrems, vis-à-vis der Piste und nur ca. 30 Meter von der Talstation der 4er Sesselbahn entfernt.

Es verfügt über ein Restaurant, eine Après-Ski-Bar sowie einen Wellnessbereich mit Indoor Pool, verschiedenen Saunen, Solegrotte, Infrarotkabine und Dampfbad.

Auf Holidaycheck wird das Hotel mit 95% weiterempfohlen.

Inklusivleistungen

  • 3, 4 oder 7 Nächte im Hotel Frühauf****
  • Vollpension (Frühstück und Mittagessen in Buffetform, 4-Gang-Abendessen)
  • Skipass für 2, 3 oder 6 Tage im Skigebiet Innerkrems (auch für Kinder)
  • Zugang zum hoteleigenen Wellnessbereich
  • Aktivprogramm

Kinderrabatt auf Basis von 2 Vollzahlern pro Zimmer

  • Kinder von 0-10 Jahre: erhalten 100% Rabatt pro Nacht
  • Kinder von 11-14 Jahre: erhalten 50% Rabatt pro Nacht
  • Kinder von 15-17 Jahre: erhalten 30% Rabatt pro Nacht

Skigebiet Innerkrems

Das familienfreundliche Skigebiet Innerkrems bietet auf 1.550 bis 2.200 Höhenmetern beste Pistenvehältnisse auf präparierten Pisten, Skirouten und -wegen. 2 Snow- und Funkparks, die Freeride-Arena „Blutige Alm“ sowie 10 Lifte sorgen für ein Skierlebnis für Sportler mit jedem Erfahrungshorizont. Anfänger können Erfahrungen in der Skischule sammeln. Die Innerkrems bietet eine Vielfältigkeit von Wintersportmöglichkeiten: neben dem alpinen Skifahren und Snowboarden kann man auch Touren gehen, Schneeschuhwandern, Langlaufen, Eislaufen und auf der beleuchteten Rodelbahn einfach nur Spaß haben. Jeden Donnerstag wird ein Nachtskilauf angeboten wobei man auch Snowfox und andere Wintersportgeräte ausprobieren kann.

Quelle: Travelbird.at

Tags:

Kommentare (2)

    • Theoretisch sollte das schon möglich sein. Leider können wir dir hier bei der Buchung nicht behilflich sein. Da 15 – 17 jährige Kinder aber den Vollpreis zahlen müssen, sollte man locker mit 3 Erwachsenen im Familienzimmer unterkommen. Immerhin bietet das Familienzimmer ja Platz für 3 Personen 😉 Ich würd das so buchen. „Betrügen“ tust du in dem Fall ja niemanden weil du eh den Vollpreis als „Kind“ bezahlst 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.